Eton FORCE 12-800 BR

Platz 2: Eton FORCE 12-800 BR



ETON BR
Der zweite Platz des diesjährigen Subwoofer-Tests geht an den Eton FORCE 12-800 BR Auto-Subwoofer. Eton überzeugt hier wieder mit deutscher Qualität auf ganzer Linie. Ein absolutes Top-Gerät für die Hobby- und Normalanwender. Der Subwoofer eignet sich besonders gut, um moderne Songs mit druckvollen Bässen zu unterstützen. Außerdem passt der Eton zusammen mit einer passenden Endstufe in nahezu jeden Kofferraum und lässt noch einiges an Platz übrig, um andere Dinge(Taschen, Rucksäcke) transportieren zu können. Negativ aufgefallen ist uns das hohe Gewicht des Auto Subwoofers, welches der hohen Verarbeitungsqualität der Eton-Produkte geschuldet ist. Außerdem ist er aus unserer Sicht für ambitionierte Metal- und Hardtekk-Hörer nur bedingt zu empfehlen.


RIDE THE SOUND lautet des Slogan des deutschen Car-Subwoofer und Hifi-Herstellers Eton, welcher 1983 als ETON Electro Acoustic GmbH gegründet wurde. Das hauptsächliche Firmenziel von Eton besteht darin, Lautsprecher zu entwickeln, die dem Hörer das absolute Höchstmaß an Hörvergnügen vermitteln. Auch einige OEM Hersteller zeigten sich begeistert von der gutem Qualität der Chassis und verbauten sie serienmäßig in ihren Fahrzeugen.


Aufbau

Der Eton FORCE 12-800 BR kommt in einem schlichten, aber dennoch schicken Bassreflexgehäuse daher und überzeugt schon auf den ersten Blicken mit einer hohen Qualitätsanmutung. Zentral im Gehäuse ist der 12 Zoll ETON Speaker verbaut, der von vier Metallstäben geschützt wird. Bezogen ist das Subwoofer-Gehäuse mit hochwertigem Fließ und die Markenlogos der Firma ETON sind gut sichtbar eingearbeitet. Die robotergestützte Fertigung garantiert hier höchste Präzision. Auf „Schnickschnack“ wurde bei diesem Subwoofer bewusst verzichtet, da der Fokus auf Sound und Verarbeitung liegt. Negativ aufgefallen ist uns das hohe Gewicht des Car-Subwoofers, welches vermutlich der hohen Materialqualität geschuldet ist. Dennoch gibt es Leistungstechnisch auch stärkere Modelle mit deutlich weniger Eigengewicht. Wen das nicht stört, kann hier getrost zugreifen.


Sound

Wenn man von ETON eine Sache erwarten kann, dann Sound. Aber wo kommt dieser derartig gute Sound her? Die Speaker, die ETON verbaut, sind nicht irgendwelche Speaker. Sie bestehen aus einer patentierten Hexacone Sandwich Membrane, die bereits weltweit für ihre enorme Steifigkeit bekannt wurde. Das einzigartige und unverfälschte Klangverhalten, welches daraus resultiert, bleibt einzig und alleine Lautsprechern von ETON vorbehalten.


Spezifikationen

Der ETON FORCE 12-800 BR bringt einige Spezifikationen mit, die man bei billigen Subwoofern vergebens sucht. Schon die eingangs erwähnten Metallstäbe vor dem Speaker, die zum nachhaltigen Schutz dienen, versprechen Langlebigkeit und Qualität. Das ventilierte Gehäuse sorgt in Zusammenspiel mit der Hexacone Sandwich Membrane für klare und präzise Bässe.

Die Dimensionen betragen 394 x 470 x 345 mm und machen den Car-Subwoofer damit zwar etwas sperriger als den Kicker CompVT TCRT12, jedoch ist er immer noch kompakt genug, um in handelsüblichen Stauräumen noch ausreichend Platz für private Bedürfnisse zu lassen.

Technische Daten
Aktiv/Passiv passiv
Nennbelastbarkeit (W/RMS): 700
Gehäuseprinzip: ventiliert/ Bassreflex
Speakerdurchmesser: 300mm
Impedanz 2 x 2 Ohm
Abmessungen 39,4 x 47,0 x 34,5 cm

Fazit

ETON stellt mit dem FORCE 12-800 BR einen wirklich guten Car-Subwoofer zur Verfügung, der nur knapp auf Platz 2 gelandet ist. Die überragende Qualität aus deutschem Hause, vereint mit druckvollen Bässen und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis machen den FORCE 12-800 BR zu einen des absoluten Highlights des Jahres. Auch hier sprechen wir unsere volle Kaufempfehlung aus.


Eton FORCE 12-800 BR

Eton FORCE 12-800 BR
8.4

Sound

9/10

    Design

    8/10

      Verarbeitung

      8/10

        Preis/Leistung

        7/10

          Marke

          10/10

            Vorteile

            • - deutsches Produkt
            • - druckvolle Bässe
            • - Eton-Qualität
            • - hohe Qualität

            Nachteile

            • - schwächelt leicht bei extremen Bässen
            • - hohes Gewicht